Youtube-Video | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Partnerschule LFS Sooß
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Medaillenregen für die LFS Pyhra
– „Ab Hof“-Messe 2018 ein voller Erfolg!

Die LFS Pyhra konnte wieder zahlreiche Auszeichnungen von der „Ab Hof“-Messe Wieselburg, der Spezialmesse für Direktvermarkter, mit nach Hause nehmen. Beinahe schon traditionell wurde die Edelbrand- und Saftpalette der LFS Pyhra ausgezeichnet, unter anderem konnte der 1. Platz mit dem Bohnapfelbrand erreicht werden! Außerdem wurden der Apfel-Holundersaft, der Apfel-Karottensaft sowie der Williamsbirnenbrand und der Speckbirnenbrand mit der Silbermedaille gekrönt.Bronze ging an den Apfelsaft, den Apfel-Johannisbeersaft und den Birnencider. Ing. Karl Hofecker, FL Andreas Sternath und Johann Schiefer zeigten sich begeistert: „Wir konnten wiederum ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielen, auf das wir sehr stolz sein können!“ lautete die einhellige Meinung des Obstverarbeitungsteams.

Besonders erfreulich waren die 3 Goldmedaillen aus dem Fleischbereich, wie Werner Steindl – Fachlehrer und Verantwortlicher für die Fleischverarbeitung in der LFS Pyhra – berichtet: „Wir konnten für die Kyrnberger Hauswürstel, den Leberaufstrich und den Kyrnberger Specki dreimal die volle Punktanzahl erreichen – eine Belohnung für die hohe Qualität unserer Produkte und die Innovation. Besonders der Kyrnberger Specki – eine Neukreation aus Schweineschmalz mit Rohschinkeneinlage – dürfte der Jury gemundet haben.“, so Steindl sichtlich erfreut. Die Produkte können im Kyrnberger Hofladen erworben werden.

Darüber hinaus können sich die Besucher des Tages der offenen Tür am 22. April 2018 über die Ausbildungsqualität der LFS Pyhra überzeugen. Alle Produkte werden im praktischen Unterricht mit den Schülerinnen und Schülern hergestellt, worauf Direktor Ing. Franz Fidler stolz ist: „Mit dem Lehr- und Versuchsbetrieb können wir qualitativ hochwertige Lebensmittel produzierenund unseren Schülern beider Fachrichtungen zeigen, wie landwirtschaftliche Produkte veredelt werden können. Der Erfolg bei der Wieselburger „Ab Hof“-Messe zeigt wiederum, wie wichtig die praxisorientierte landwirtschaftliche Ausbildung in den Fachschulen ist. Wir möchten unseren Schülern zeigen, was sie durch konsequente Arbeit erreichen können. Diese Belohnung in Medaillenform unterstreicht das sichtlich!“

Nähere Informationen auf www.lfs-pyhra.ac.at oder 02745/2393

Erfreute Gesichter nach der Entgegennahme der zahlreichen Medaillen! Elfie Gundacker und FL Werner Steindl freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern über die Prämierungen im Edelbrand, - Säfte und Fleischsektor.