headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Facebook
Partnerschule LFS Sooß
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Digitale Wetterstation an der LFS Pyhra

Aktuelle Wetterdaten vom Schulbetrieb jetzt direkt aus dem Internet

Seit  Februar 2019 verfügt die LFS Pyhra über eine neue digitale Wetterstation, deren Daten samt grafischer Auswertung direkt über das Internet abrufbar sind. Die moderne Anlage steht etwa auf Höhe des Weinlinghofes mitten in den Feldern und verfügt neben den üblichen Sensoren für Temperatur, Niederschlag, Luftfeuchte und Windstärke auch über eine spezielle Bodensonde, die in 6 verschiedenen Tiefen die Bodenfeuchte und -temperatur misst. Eine optimale Unterstützung für die Wahl des richtigen Saattermines oder zur Beurteilung von Stresssituationen im Pflanzenwachstum. Weiters installiert ist ein Blattfeuchtesensor, der uns vor anstehenden Pflanzenschutzarbeiten Auskunft gibt, wie weit die Blätter vom Tau oder Regen abgetrocknet sind. Die Station verfügt über eine eigene Solar-Stromversorgung und sendet die Messdaten regelmäßig via integrierter Sim-Card an einen Internetserver. Von dort können sie dann mit Hilfe einer Handy-App oder direkt im Internet grafisch ausgewertet abgerufen werden. Natürlich dient die Anlage in erster Linie zur vorgeschriebenen begleitenden Dokumentation der Klimadaten für unsere zahlreichen Versuchsparzellen.  Gerne geben wir den Link und die Zugangsdaten aber auch an unsere Absolventen in der Region weiter. Bitte dazu einfach eine Mail senden an johannes.bartmann@lfs-pyhra.ac.at. Wir danken der Fa. Pessl für ihr freundliches Entgegenkommen bei der Errichtung der Anlage!

Die Schüler der 2a bei der Montage der neuen digitalen Wetterstation in der Pflanzenbau-Praxis.