headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule LFS Sooß
Facebook
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Land-Impulse
Bodentage 2015
Gesunde Schule

LFS Pyhra: Erfolgreiche Prüfung zum/zur diplomierten Käsekenner/in

Unter genauer Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen wurde auch heuer die Prüfung zum/zur diplomierten Käsekenner/in an der LFS Pyhra durchgeführt.  

Nach einer umfangreichen Ausbildung stellten sich 9 Schülerinnen und Schüler des 2. Jahrganges des Ausbildungsschwerpunktes Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik der LFS Pyhra sowie 6 Schülerinnen des 2. Jahrgangs der LFS Sooß der Prüfungskommission. Prüfungsvorsitzende Gerlinde Grossmann, Käsesommelier an der LFS Gießhübl, sowie Martina Sieder und Manuela Spendelhofer, Käsesommeliere der LFS Pyhra, zeigten sich vom Prüfungsniveau der Kandidaten begeistert.

Im Rahmen einer Projektwoche vertieften die Teilnehmer ihre Kenntnisse im Bereich der Milchtechnologie, der Herstellung und Reifung von Käse, des fachgerechten Schneidens bis hin zur perfekten Präsentation eines Käsewagens. Natürlich kam auch der Genuss nicht zu kurz, immer wieder wurden verschiedenste Käsesorten aus ganz Österreich verkostet und somit der Gaumen der Schülerinnen und Schüler trainiert.

Am Ende des Tages durften 15 sichtlich stolze diplomierte Käsekennerinnen und Käsekenner ihr Zertifikat entgegennehmen. Drei Schülerinnen konnten sich sogar über einen ausgezeichneten Erfolg freuen, weitere sieben Kandidaten absolvierten die Prüfung mit gutem Erfolg.

 

Wertvolle Zusatzqualifikation für Schülerinnen und Schüler

„An der Fachschule Pyhra wird in der Praxis mit den Schülerinnen und Schülern Käse erzeugt und zu bäuerlichen Schmankerln veredelt. Die qualifizierte Ausbildung der Jugendlichen spielt dabei eine wesentliche Rolle“, betont Josef Sieder, Schulleiter der LFS Pyhra. „Mit dem Zertifikat Käsekenner sind die Schülerinnen und Schüler nun ausgewiesene Experten, die einen wertvollen Beitrag leisten, damit Konsumenten noch mehr Freude und Genuss an bäuerlichen Produkten erleben“, erklärt Manuela Spendelhofer, Leiterin der Käsekennerausbildung.

Die zahlreichen Käse-Prämierungen bestätigen immer wieder aufs Neue die hohen Qualitätsstandards an der Fachschule Pyhra.

Um ein Naturprodukt wie Käse optimal zu genießen, braucht es produktspezifisches Know-how. Bei der vielfältigen Auswahl an Käseprodukten ist dies kein leichtes Unterfangen. Zudem wird das Wissen rund um das Thema Käse immer umfassender. Mit der Ausbildung zum diplomierten Käsekenner wird die Vielseitigkeit von Käse in seiner ganzen Brandbreite thematisiert.

Martina Sieder und Manuela Spendelhofer (Käsesommeliere der LFS Pyhra), Gerlinde Grossmann (Käsesommelier der LFS Gießhübl) und Schulleiter Josef Sieder mit den neuen diplomierten Käsekennerinnen und Käsekennern.