headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Facebook
Partnerschule LFS Sooß
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Ersthelfer-Ausbildung an der LFS Pyhra

Passieren kann immer etwas und dann gilt es rasch und richtig helfen zu können.

Im Rahmen des Lernfeldes „Sicherheit am landwirtschaftlichen Betrieb“ fand der alljährliche Erste Hilfe-Grundkurs im Umfang von 16 Stunden für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in der LFS Pyhra statt. Der Erste-Hilfe-Kurs dient sowohl als Voraussetzung für diverse Führerscheinkurse als auch zum Erwerb des Pflanzenschutz- Sachkundenachweises und nimmt somit eine große Bedeutung für die Schülerinnen und Schüler ein.

Neben theoretischen Inhalten, die von den beiden Erste-Hilfe Lehrbeauftragten Adelheid Grüner und Werner Steindl vermittelt werden, stehen vor allem praktische Übungen im Vordergrund.

„Im Zuge dieser Schulung werden vor allem grundlegende Bereiche der Notfallhilfe unterrichtet. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Vermittlung von raschem Handeln und Ruhebewahren des Ersthelfers. Die Kontrolle der Lebensfunktionen und die dementsprechende Versorgung des Notfallpatienten sind uns in diesem Kurs besonders wichtig!“, betonte Adelheid Grüner, Erste-Hilfe Lehrbeauftragte an der LFS Pyhra.

Angefangen vom richtigen Absetzen des Notrufes bis hin zur Versorgung von diversen Wunden stehen auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Einsatz des Defibrillators im Vordergrund des Kurses. Zudem wurden auch die richtigen Erste-Hilfe Maßnahmen bei speziellen Notfällen besprochen, die besonders am landwirtschaftlichen Betrieb auftreten können. „Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert und waren mit vollem Einsatz bei der Sache“, erwähnte Werner Steindl, Erste-Hilfe Lehrbeauftragter an der LFS Pyhra. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses blicken nun gestärkt mit neuem Wissen und Können in die Zukunft und hoffen auf möglichst wenige Notfälle.

Johannes Pfeiffer übt beim Erste-Hilfe-Kurs die Sturzhelmabnahme. (Foto: Copyright LFS Pyhra)