Lädt ...

Internat

„Rundum wohlfühlen, Gemeinschaft (er)leben & wahre Freunde für´s Leben finden“

Unser neu errichtetes Schülerwohnheim bietet 170 Schüler*innen die Möglichkeit, in modern ausgestatteten 2-Bett oder 4-Bett-Zimmern direkt am Schulstandort zu wohnen. Zu einem abwechslungsreichen Aufenthalt tragen viele Gemeinschafträume mit zeitgemäßer Einrichtung und technischer Ausstattung bei.

Durch das Leben im Internat wollen wir gemeinschaftliche Werte vermitteln und die soziale Einstellung stärken. Für die Freizeit steht den Schüler*innen ein attraktives sowie vielseitiges Angebot zur Verfügung.

Diese Neigungsgruppen werden zur Freizeitgestaltung angeboten:
  • sportliche Aktivitäten (Fußball, Volleyball)
  • Blasmusik
  • Schulchor
  • Jagd
  • Obstverarbeitung
  • Jungzüchter
  • forstliche Wettbewerbe – Wettkampfschneiden
Zudem stehen zahlreiche Gemeinschaftsräume und Sportmöglichkeiten in der Schule und im Internatsbereich zur Verfügung: 
  • Aufenthaltsbereiche in jedem Stockwerk mit Buffet-Bereich, Fernseher und gemütlichen Sitzecken
  • Fitnessraum
  • Tischtennis u. Wuzzler-Tisch
  • Billard
  • Bibliothek
  • EDV Raum
  • Freiluftklasse im Pavillon
  • Fußballplatz
  • Basketball- und Beachvolleyball-Platz
  • Kletterwand                                                                        
Internatsgebühren:

Die Kosten für das Internat betragen
für interne Schüler*innen                 € 317,81/Monat
für halbinterne Schüler*innen        € 141,48/Monat

Im 1. Jahrgang kann um Heimbeihilfe und in den Folgejahrgängen um Schul- und Heimbeihilfe angesucht werden.

LFS Pyhra
LFS Pyhra
LFS Pyhra

Schulsprengel an der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra

Für das Schuljahr 2020/21 wurden Lukas Hettegger (2a) und Theresa Rernböck (2lm) mit der Leitung des Vereins beauftragt.

Als Stellvertreter stehen ihnen Erich Stockinger (2b) und Jasmin Baumgartner (2a) zur Seite. Die Finanzen des Vereins führt Maximilian Mitterhofer (2b). Weiters wird der Vorstand durch Helena Zagler (2lm) als Schriftführerin und Lukas Schweiger (2a) als Rechnungsprüfer ergänzt.

Im Schuljahr 2019/20 wurden zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Schulsprengels durchgeführt. Zum wiederholten Mal übernahm der Schulsprengel das Schülercafè und sorgt bei den Abendkursen für das leibliche Wohl unserer Teilnehmer*innen. 

Weiters fand ein Selbstverteidigungskurs an der Schule statt, bei dem interessierte Mitglieder des Schulsprengels die Grundlagen der Selbstverteidigung praktisch ausprobieren konnten.

Bereits zum dritten Mal fand die Landjugend-Schulralley in der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass Schulsprengelmitglieder der ersten und zweiten Jahrgänge die Landjugend-Leitungen der umliegenden Bezirke und Sprengel kennenlernen. Zahlreiche Burschen und Mädchen der umliegenden Vereine besuchten somit die LFS Pyhra und absolvierten gemeinsam mit den Schüler*innen einige lustige Stationen. Ob beim „Schubkarrenrennen“ oder beim „Wissens-Quiz“, der Spaß kam an diesem Abend natürlich nicht zu kurz und die ersten Kontakte waren schnell geknüpft. Die Landesbeirätin Sandra Bieder freute sich über die rege Teilnahme. Gemeinsam mit den Lehrkräften der LFS Pyhra, Petra Zöchbauer und Leopold Stuphann, führte sie die Schüler*innen durch einen unvergesslichen Abend.

LFS Pyhra