Lädt ...

Fahrschule

Im Rahmen der Ausbildung an der LFS Pyhra können die Schüler*innen beider Fachrichtungen sowohl den Führerschein der Klasse F als auch den Stapler- und Kranschein erwerben. 

Insgesamt fünf Lehrkräfte und zwei Bedienstete stehen an der LFS Pyhra als ausgebildete Fahrschullehrer zur Verfügung, die die Schüler*innen bestmöglich auf die Führerscheinprüfung vorbereiten.

Traktorführerschein

Im zweiten Jahrgang wird der Traktorführerschein angeboten. Das Mindestalter für diese Ausbildung beträgt 15,5 Jahre, die praktische Prüfung kann somit mit 16 Jahren abgelegt werden. Der Kurs beinhaltet 34 theoretische und 4 praktische Stunden je Schüler*in. Für die praktische Ausbildung besitzt die LFS Pyhra einen Traktor mit Anhänger. Für die theoretische Ausbildung stehen insgesamt 18 Übungs- und Prüfungs-PCs zur Verfügung. Die Prüfung setzt sich sowohl aus einer theoretischen Prüfung am Computer als auch aus einer praktischen Prüfung am Fahrzeug zusammen. Bei der praktischen Prüfung müssen am Übungsgelände unterschiedliche Übungen wie Slalomfahren, Zielbremsung, Rückwärtsfahren mit dem Anhänger usw. durchgeführt werden. Anschließend erfolgt eine Ausfahrt in den öffentlichen Verkehr. Nach der bestandenen Prüfung erhalten die Schüler*innen den ersehnten Traktorführerschein. Ebenso ist für den Traktorführerschein ein Erste-Hilfe-Kurs notwendig, welcher im Zuge des Unterrichts “Humanökologie” im 1. Jahrgang durchgeführt wird. 

Mopedführerschein

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einer Fahrschule, den Mopedführerschein AM mit 15 Jahren zu absolvieren. Dieses Angebot wird sehr gerne von den Schüler*innen angenommen. Mit dem Mopedführerschein beginnt die Mobilität der Schüler*innen und die Eltern werden dadurch stark entlastet. 

B-Führerschein

Immer mehr Schüler*innen nutzen auch die Möglichkeit, die L17 Ausbildung (B-Führerschein) zu beginnen. Dabei haben die Jugendlichen den Vorteil, dass das Modul “Grundwissen” bereits beim Traktorführerscheinkurs absolviert wurde und auf Grund dessen nur mehr der gruppenspezifische Stoff für “B” zu erlernen ist. Die jungen Erwachsenen müssen bis zur Prüfung 3.000 km mit dem PKW  zurücklegen und sammeln somit wertvolle Praxiserfahrungen im Alltagsverkehr.

LFS Pyhra
Fahrschule
LFS Pyhra